VirtualFRA legt nach!

Hinweise, Empfehlungen, Vorstellungen, Fragen zu Scenerys für den MSFS2020
Antworten
Benutzeravatar
GAF5006
Beiträge: 785
kuchnie - tworzymyatmosfere.pl
Registriert: 14.07.2022, 20:00
Wohnort: Neumünster, S.-H.
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal
Kontaktdaten:

VirtualFRA legt nach!

Beitrag von GAF5006 »

Um den größten Flughafen Deutschlands Frankfurt/EDDF in der virtuellen Welt des MSFS scheint derzeit ein zähes Ringen stattzufinden.

Zunächst war da mal die Version von VirtualFRA, die von Anfang an begeistern konnte. Zudem noch Freeware, was VirtualFRA natürlich noch mal attraktiver machte (und macht).

Ende Mai erschien dann ein "anderes EDDF" - ebenfalls als Freeware, jedoch von einer Firma namens Aviotek, die bis dahin ausschließlich Payware für XPlane produziert hat, nun auch in der MSFS-Szene Fuß fassen möchte und mit einer eigenen EDDF-Entwicklung gewissermaßen den Einstand gab. Ein gelungener Auftritt von "Aviotek", wie ich schon damals festgestellt habe.

Mir ist die Entscheidung, welche der beiden Versionen nun tatsächlich besser ist, sehr schwergefallen. Beide sind super. So super, dass es eine weitere Version aus dem Hause Aerosoft schwer haben dürfte - zumal diese Payware wohl einiges bieten muss, um sich von den beiden Freewares abzuheben und dem potenziellen Kunden klarzumachen, dass es sich lohnt, für das Aerosoft-EDDF Geld auszugeben.
Die Aerosoft-Version ist auch noch gar nicht auf dem Markt. Ich denke, es wird bei AS wohl schon ein bisschen eingeschlagen sein, dass da auf einmal gleich 2 Konkurrenten aus der Freeware-Szene stehen, während die Payware von AS noch nicht einmal veröffentlicht ist.

Nachdem nun mit VirtualFRA und Aviotek bereits 2 hochwertige Scenerys in der Szene präsent waren, beeilte sich Aerosoft, Previews zu veröffentlichen, mit denen sie sicherlich zeigen wollen, sich auch das Warten auf die Payware lohnen werde.

Wir als Endkunden haben da ein echtes Luxusproblem, mit dem wir leben müssen...

Nach dem Erscheinen von Avioteks EDDF ist mir die Entscheidung schwergefallen, ob ich nun bei VirtualFRA bleiben oder zu Aviotek wechseln sollte. Das Bauchgefühl und auch ein subjektiver Eindruck bzgl. der FPS haben mich zunächst mal für Aviotek entscheiden lassen. Gleichwohl aber habe ich VirtualFRA nicht aus meinem Fundis gelöscht, sodass ich jederzeit wieder (dank Addons Linker) das Lager wechseln kann. Wohlwissend, dass beide Anbieter ihr EDDF als Work in Progress verstehen und munter weiter dran bauen.

Auf der Webseite von VirtualFRA findet sich auch eine Roadmap, in der zu sehen ist, dass wir aus der Quelle noch einiges erwarten dürfen.

Aktuell wurde das Update 15 veröffentlicht:

Dies beinhaltet ein komplett neues Terminal 1, einige Bugfixes und - ganz wichtig - den 1 Teil von Performance-Verbesserungen.

Mit den Updates 16, 17 und 18 in der Roadmap (und wer weiß, was da noch kommen wird) werden noch so einiges versprochen. Also da geht noch was und die Kameraden sind offensichtlich hochmotiviert.

Und ich habe nun wieder das Luxusproblem, dass ich mich bei meinem nächsten MSFS-Flug von oder nach Frankfurt erneut entscheiden muss, welche Scenery ich aktiviere. Dass ich in den letzten Wochen Aviotek bevorzugt habe, lag wohl hauptsächlich daran, dass ich den Eindruck hatte, VirtualFRA würde die FPS mehr runterziehen. Wenn da jetzt ein Performance-Update gelaufen ist, dann könnte das ja schon wieder anders aussehen.

Was für ein Luxusproblem....

Ich werde mir jetzt mal einen Eindruck verschaffen.....

Ihr könnt Euch VirtualFRAs EDDF von flightsim.to runterladen oder aber auch den Installer von VirtualFRA downloaden, installieren und nutzen. Ich persönlich neige zum manuellen Download via FSTO. Ich habe eben gern die Kontrolle über das, was in meinem System so abgeht.
Moin!
Andreas

Mein System:
  • CPU: AMD Ryzen 7 3800X 5800X3D
  • ASRock B550 Pro4 AMD
  • Arbeitsspeicher: 32 GB (4x8)
  • Grafikarte: Radeon RX [s]5600XT (6 GB)[/s] 6800 SWFT (16 GB)
  • Laufwerke:
    • Crucial CT200P1SSD8, 2000 GB, NVMe
    • Samsung 860 EVO, 1000 GB, SATA
    • Onyx OCZ SSD, 60 GB, SATA, für Kleinkram...
  • Netzteil: 650 Watt LC-Power Super Silent LC650 80+ Bronze
  • Steuergeräte: Thrustmaster Airbus mit Sidestick, Pedals, Throttle Quadrant + Addon
  • Sonstiges; TrackIR 5

3 Monitore:
  • 39" (16:9) mittig für den eigentlichen FluSi in 1440p
  • 2x Samsung 24" für Little Navmap, Discord und alles, was so nebenbei gerade benötigt wird (1600x900).

Software rund um den MSFS:
  • MSFS 2020 Premium
  • GSX Pro
  • FSLTL
  • Little Navmap
  • TrackIR
  • SimBridge
  • virtualflight.online-Transmitter
  • Discord
  • OBS
  • Addons Linker

Antworten